Wandergebiet Simmerath

 Simmerath ist eine Gemeinde in Nordrhein-Westfalen und gehört zur Städteregion Aachen. Die östliche Gemeindehälfte dominiert der Rursee.  Das 1972 entstandene, heutige Gemeindegebiet von Simmerath erstreckt sich in einem Radius von etwa 10 km rund um den Kernort. Seine Peripherie berührt im Osten die als touristische Attraktion relevante Rurtalsperre, im Süden den Raum Monschau, im Westen die belgische Grenze mit immer noch gut erkennbaren Teilen des durch einen Wanderweg erschlossenen Westwalles und im Norden den Raum Roetgen/Aachen.

Teile des Gemeindegebiets liegen seit dem 1. Januar 2004 auf dem Territorium des Nationalparks Eifel.

Die Wanderwege in und um Simmerath  wurden  aufgrund Neuordnung des Wanderwegenetzes geändert. Einige bisherige Wanderwege werden nicht mehr aufgeführt und ich habe diese dann auch nicht mehr berücksichtigt.  Bei den nachstehend aufgeführten Wanderungen handelt es sich überwiegend um Wandervorschläge der Rursee-Touristik "Rursee  & mehr". "Wandern in der Erlebnisregion Nationalpark Eifel".

Zu den Wandervorschlägen